News

E3 2016: Microsoft Pressekonferenz

Microsoft hat auf der E3 jetzt auch sein Feuerwerk abgebrannt. Dabei gab es sowohl neue Hardware, als auch neue Software für die bestehende und einen ganzen Haufen Games zu bestaunen. Dabei hat Microsoft in der 90 Minuten langen Präsentation eine schöne Bandbreite an Infos preisgegeben.

Xbox One S

Nachdem die Verkaufszahlen der Xbox One langsam aber sicher zurückgehen, bringt Microsoft jetzt die kleinere Variante Xbox One S. Diese soll ganze 40% kleiner sein als ihr großer Bruder und standardmäßig mit 2 TB Speicher ausgeliefert werden. Dazu gibt es den neuen, redesignten Bluetooth-Controller, welcher eine verbesserte Drahtlos-Funktion bieten soll. Des Weiteren wirbt Microsoft mit der Möglichkeit Videos in 4K anzuschauen. Der Preis soll sich auf angenehme 300 US-Dollar belaufen. Erhältlich soll die kleine Xbox ab August sein.

Xbox One Scorpio

Da der Xbox One im Vergleich zum PC grafisch die Puste ausgeht, kommt neben dem kleinen Bruder auch der große Bruder von Microsofts Spielekonsole. Die Xbox One Scorpio soll weit mehr Leistung bieten als alle bisher da gewesenen Konsolen. Microsoft gibt die Leistung mit ganzen 6 Teraflops an. Dazu soll es 320GB/s Speicherbandbreite, eine Octacore-CPU und volle 4K- sowie VR-Unterstützung geben. Obendrauf sollen alle Xbox One Titel mit der neuen Konsole kompatibel sein. Erscheinen soll sie irgendwann 2017. Außer einem schön Imagevideo und einigen Versprechen gab es aber noch nichts zum Äußeren der neuen Konsole zu sehen.

Gears of War 4

Microsoft Studios liefert selbst Stoff für die neuen Konsolen. Mit Gears of War 4 bringt Microsoft einen Klassiker unter den Shootern. Es soll die Möglichkeit geben, sowohl Story als auch Multiplayer im Crossplay mit Xbox One und Windows 10 zu spielen. Das Spiel soll am 11. Oktober dieses Jahres erscheinen und mit einer Kopie sowohl auf Xbox One als auch auf Windows 10 spielbar sein.

Neuer Killer Instinct Charakter

Der bekannte General RAAM aus Gears of War soll ein neuer spielbarer Charakter für Killer Instinct werden und auch dieses Spiel soll Microsofts neues PC-Konsole-Crossplay-Feature erhalten.

Forza Horizon 3

Für die Rennspiel-Fans hat Microsoft einen Ankündigungtrailer zum neuen Forza Horizon 3. Dieser zeigt sehr schöne Landschaften und Autos, verrät aber außer dem Ort an dem das ganze spielt, Australien, nicht sonderlich viel. Auch dieses Spiel erscheint für Windows 10 und Xbox One und soll eine Crossplay-Funktion besitzen. Forza Horizon 3 erscheint am 27. September 2016.

https://www.youtube.com/watch?v=fTSUgXkfooA

ReCore

Neben den ganzen alten Bekannten zaubert Microsoft mit ReCore ein komplett neues Feature aus dem Hut. Dazu liefert Microsoft auf der Pressekonferenz sowohl verdammt cooles Gameplay, als auch einen Release-Termin. Es soll am 13. September erscheinen.

https://www.youtube.com/watch?v=WnKT9ZCGgBE

Final Fantasy 15

Ebenfalls auf Microsofts Pressekonferenz zu sehen waren Szenen aus dem neuen Final Fantasie 15. Diese zeigen einen sehr schönen Bosskampf und verraten einiges über die Mechaniken des Spieles.

Final Fantasy XV wird am 30. September 2016 für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Battlefield 1

Obwohl EA selbst eine Konferenz auf der E3 hat, präsentieren sie den kommenden Ableger der Shooter-Reihe ein weiteres Mal in der Präsentation von Microsoft. Obwohl der Release-Termin für das Spiel eigentlich der 21. Oktober ist, dürfen sich Xbox Spieler schon 8 Tage früher, am 13. Oktober, darüber freuen.

Xbox Live

Auch für Xbox Live gibt es einige Updates. Zum einen soll man jetzt unabhängig von der eigenen Region die Sprache des Systems ändern können, zum anderen wird jetzt auch die Xbox mit Microsofts Cortana versorgt. Dazu gibt es jetzt bei Xbox Live die Möglichkeit beim Spielen im Hintergrund Musik laufen zu lassen. Außerdem kommen für Xbox Live jetzt Clubs, welche es erleichtern sollen andere Spieler mit denselben Interessen zu finden. Aus demselben Grund gibt es jetzt eine Gruppen-Suchfunktion für verschiedene Spiele. Um den Verbund aus PC und Xbox One weiter zu steigern, soll es in Zukunft die Möglichkeit geben Savestats zwischen den beiden zu teilen.

Minecraft

Auch Microsofts teuer erkaufter Titel Minecraft bekommt Updates. Zum einen soll auch hier Crossplay zwischen allen verschiedenen Konsolen, auf denen das Spiel läuft, angeboten werden, des Weiteren sollen jetzt VR-Geräte von Oculus von Minecraft unterstützt werden. Dazu gibt es neue Texturen.

Inside

Die Macher des bekannten Titels „Limbo“ sind auch auf der E3 Konferenz von Microsoft aufgeschlagen und haben ihren neuen Titel Inside vorgestellt. Zu diesem gab es einen Trailer mit Release-Termin, dieser soll der 29. Juli sein. Zur Feier des Trailers gibt es Limbo für alle Xbox One User kostenlos.

Gwent

Beim Auftritt von CD Projekt Red gab es dann einigen Jubel, da die Macher der Witcher Reihe nun das beliebte Kartenspiel Gwent zu einem eigenständigen Spiel ausgebaut haben. Die Beta des Spiels soll im September auf Xbox und PC beginnen.

We happy few

Noch ist nicht viel zu dem Titel bekannt, aber das vorhandene Trailermaterial sieht aber schon sehr gut aus. Die diatopische Welt erinnert sehr an BioShock und sieht auch unglaublich gut inszeniert aus. Erscheinen soll das Spiel am 26. Juni.

Tekken 7

Tekken soll jetzt den lange angekündigten Story-Modus erhalten, dessen fehlen schon einige Spieler bemängelt haben. Dieser soll, so versprechen die Entwickler, mit cineastischen Sequenzen erzählt werden und die Spieler mitreisen. Außerdem gibt es Tekken Tag Tournament 2 gratis für Xbox One.

Erscheinen wird Tekken 7 Anfang 2017.

Scalebound

Mit einem verdammt bildgewaltigen Trailer wartet Scalebound auf. Einen genauen Release-Termin gibt es für das Spiel leider noch nicht, es wurde nur gesagt, dass es 2017 raus kommen soll.

https://www.youtube.com/watch?v=D-ZVMU_KA-M

Sea of Thiefs

Sea of Thiefs wirbt mit extremen Multiplayer-Spaß, bei dem die Spieler in die Rolle der Crew eins Piratenschiffes schlüpfen und eine Welt erkunden können.

State of Decay 2

Ein spaßiges Zombiegeschnetzel verspricht State of Decay 2. Mehr Details als der Trailer verrät gibt es bisher aber nicht. Einen genauen Release gibt es auch noch nicht, nur die Information, dass es 2017 erscheinen wird.

Halo Wars 2

Zwar gibt es kein neues Halo, aber immerhin einen Nachfolger des Strategieablegers. Der zweite Teil der Serie soll neue Vehikel und einige gigantische Massenschlachten bieten. Erscheinen soll das Spiel am 21. Februar 2017.

Tags

Simon Uhl

Zurzeit bin ich noch Schüler eines Baden-Würtenberger Gymnasiums und mache gerade mein Abitur. Als knapp jüngster Vertreter unseres Teams war meine erste Gaming Erfahrung wohl der Gamboy advance mit Pokemon Feuer Rot. Seitdem hab ich mich über den Nintendo DS, die Playsation 2, die Wii und die Playstation 3 bis zum PC durch alle Gaming Generationen Durchgezockt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close