News

E3 2016: PC Gaming Show mit vielen neuen VR-Titeln

Auch PC-Spieler haben auf der E3 2016 was zu feiern. Im Zuge der von AMD präsentierten PC Gaming Show gab es allerhand neue PC-Spiele zu sehen. Von Indie bis AAA ist alles dabei.

Dawn of War 3

Zum Start der PC Gaming Show gab es einige Infos und Trailer zu Dawn of War 3. Dawn of War 3 nimmt alle guten Features der ersten beiden Teile und kombiniert diese im dritten Teil der Reihe. Es soll verschiedene Planeten geben, welche verschiedene Eigenschaften habe. So soll es Eisplaneten und Feuerplaneten geben. Aber auch einen Storymodus wird es wieder geben, zu dem es leider noch keine genauen Infos gab. Am 25. Juni wird es mehr Material zu Dawn of War 3 geben.

Oxygen Not Included

Auch Indie Spiele spielten eine große Rolle bei der PC Gaming Show. Die Macher von Don’t Starve teasern ihr neues Spiel Oxygen Not Included an, in dem es darum geht, eine eigene Kolonie zu gründen. Weitere Infos außer einen kleinen Teaser gab es noch nicht.

ARK: Survival Evolved

Zum Dino-Survival-Hit ARK: Survival Evolved gibt es ebenfalls Neuigkeiten. So gibt es Pläne für zukünftige Updates und offizielle Mods der Entwickler, wie neue Karten und Biome, als auch größere Dinos, auf denen man auch Gebäude bauen kann. Einer der vorgestellten Mods erlaubt auch nicht als Mensch, sondern als Dino oder anderes Wesen zu spielen, ebenfalls mit dem Ziel zu überleben.

Giant Cop

Giant Cop ist ein VR-Spiel für die Oculus Rift, in dem man als gigantischer Cop für Recht und Ordnung sorgen soll. Wie der Spieler vorgeht, ist ihm überlassen. Ob er nun Mitglieder einer Demo mit einem Lastwagen abwirft oder friedlich versucht die Personen auseinander zu halten. Weitere Infos sowie einen Release-Termin gibt es noch nicht.

Mount and Blade 2: Bannerlord

Auch Mount and Blade kehrt wieder zurück. Das Open-World Sandbox Spiel bietet allerhand neue Features, wie einen umfangreichen Charaktereditor und bessere Grafik. Aber auch in der Spielwelt hat sich vieles geändert. So ist die Welt nun belebter und in Städten tummeln sich viele Menschen. Aber auch das Politiksystem soll sich drastisch verbessern. Roleplay wird wieder eine große Rolle im Nachfolger spielen. Da Mount and Blade damals wie heute von Mods lebt, entschieden sich die Entwickler ebenfalls für Mod Support in Mount and Blade 2: Bannerlord.

The Surge

Der deutsche Entwickler Deck 13, welcher zuletzt an Lords of the Fallen gearbeitet hat, zeigte im Zuge der PC Gaming Show einen ersten Trailer zu seinem neuen Spiel The Surge. The Surge bringt ein spannendes Sci-Fi Setting mit kraftvollen Kämpfen und Exo-Suit-Technologie. Laut Insidern ist The Surge eine Sci-Fi Version des Hardcore-Spiels Dark Souls.

Lawbreakers

Lawbreakers ist ein First-Person Arena Shooter mit schnellen Movements und Fähigkeiten. Neben einer Alpha-Ankündigung, welche dieses Jahr noch starten soll, gibt es auch einen Trailer, welcher das Gameplay von Lawbreakers präsentiert. Der Entwickler betitelt seinen Shooter als eine härtere Version des erfolgreichen Shooter Overwatch. Es bleibt abzuwarten, wie sich Lawbreakers entwickelt.

Serious Sam VR

Auch eine VR-Version von Serious Sam wurde im Laufe der Show angeteasert. Im Sommer 2016 soll die VR-Version des Shooters im Early Access auf Steam erscheinen. Laut dem Teaser schickt uns die VR-Version zu Schauplätzen des dritten Teils. Weitere Infos gab es leider noch nicht.

AMD

AMD hat im Zuge der Show seine neue Grafikkarten Generation gezeigt. Darunter die 470 und die 480 sowie eine GPU, welche für eSports optimiert ist. Infos zu den neuen ZEN-Prozessoren gab es noch nicht.

Vampyr

Auch die Macher von Life is Stange arbeiten momentan an einem neuen Spiel. Diesmal handelt es sich nicht um ein Adventure-Spiel, sondern laut Trailer um ein 3rd-Person Action-Spiel im Stil von Assassin’s Creed. Einen genaueren Einblick erhaltet ihr im Trailer.

Killing Floor: Incursion

Auch der Entwickler Tripwire kündigt mit einem Trailer ein neues Killing Floor nur für VR an. Das neue Killing Floor: Incursion soll noch dieses Jahr exklusiv für Oculus Rift erscheinen.

Neben der VR-Version erscheint für Killing Floor 2 die Tage ein Update mit neuen Waffen und einen neuen Charakter.

Superhot VR

Auch der Indie Zeit Shooter Superhot bekommt eine VR-Version für sein Spiel. Dank VR-Support kann man nun noch elegantere und präzisere Bewegungen machen. Großartige Änderungen am Shooter gibt es sonst nicht.

Observer

Bei der PC Gaming Show 2016 hat Bloober Team ein Sci-fi-Horrorspiel mit dem Namen Observer angekündigt. In dem Spiel darf man sich in den Verstand und das Gedächtnis von anderen Personen hacken. Dabei spielt die Atmosphäre, welche im ersten Teaser gezeigt wird, eine große Rolle.

Dual Universe

Dual Universe könnt ein echter Star Citizen-“Killer“ werden. Dual Universe bietet das, was Chris Roberts mit Star Citizen bieten möchte. Ein großes Universum und viele Schiffe, welche der Spieler dank Voxel Engine selbst bauen darf. Aber auch eigene Städte darf man selbst aufbauen. Das Spiel soll ohne Ladezeiten zwischen den einzelnen Planeten auskommen, man kann also auf einen Planeten zufliegen, ohne eine Ladezeit zu ertragen.

Einen Release-Termin gibt es noch nicht, der Entwickler möchte aber Anfang 2017 mit einer Alpha starten.

Arma 3 Apex

Zur Militärsimulation Arma 3 wurde schon auf der letzten PC Gaming Show die Erweiterung Apex präsentiert. Apex soll neben einer neuen Karte mit dem Namen Tanoa auch neue Waffen und Fahrzeuge bieten. Erstmals in der Arma-Reihe wurde die Karte Tanoa sehr tropisch gestaltet. Es gibt viele Waldgebiete und einige neue Vegetationen. Aber auch viele neue Fahrzeuge kommen dazu. Darunter für jede Fraktion ein VTOL-Flugzeug, Drohnen und ein Fahrzeug, welches leicht an einem Humvee erinnert. Die VTOL’s gibt es mit und ohne Bewaffnung. Für die neue Fraktion, welche nur auf Tanoa zu sehen ist, gibt es 13 neue Waffen, darunter die klassische AK-47 bis hin zur neuen AK-12.

Aber auch eine neue Kampagne bekommt Arma 3 mit dem Apex Upgrade. Erstmals soll es richtige Animationen, welche man nur aus AAA-Spielen wie Battlefield kennt, innerhalb der Story geben. Die Story kann alleine oder mit Freuden im Koop-Modus gespielt werden.

Overland

Overland wurde als ein rundenbasiertes Strategiespiel im postapokalyptischen Amerika präsentiert. In Overland reist man mit einem Auto von Level zu Level und kann auf dem Weg zu seinem Ziel auf Personen stoßen, die man für sein eigenes Team nutzen kann. Aber auch Gegner soll es geben, welche einen töten können. Eine richtige Taktik ist also gefragt, da jede Person nett oder aggressiv auf den Spieler reagieren kann.

Die PC Gaming Show in voller Länge

Hier nochmal den komplette Stream, falls es euch interessiert:

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close