News

EA beginnt mit Star Wars Jedi: Fallen Order erneut Vertrieb über Steam

Electronic Arts hat den Verkauf über Steam im Jahr 2011 eingestellt und seine Titel online exklusiv über den eigenen Downloadstore Origin vertrieben. Laut einer Ankündigung des Unternehmens kehrt EA mit dem Release von Star Wars Jedi: Fallen Order am 15. November nach rund acht Jahren Pause auf die Valve-Plattform zurück

Der vom EA-Entwicklerstudio Respawn Entertainment entwickelte Titel kann aktuell bereits als Standard-Edition für 59,99 Euro und als Deluxe-Edition für 69,99 Euro über Steam und Origin vorbestellt werden. Käufer der Steam-Version müssen ihre Lizenz allerdings auch über ein Origin-Nutzerkonto bei EA aktivieren.

Laut EA erscheinen „in den kommenden Monaten“ außerdem bereits veröffentlichte Titel wie Die Sims 4 und Unravel 2 über Steam. Multiplayertitel wie Apex Legends, Battlefield 5 und Fifa 20 sollen im Laufe des kommenden Jahres folgen. In Zukunft sind auch Partien zwischen Steam- und Origin-Nutzern möglich. Welche Neuerscheinungen von EA über Steam vertrieben werden, hat das Unternehmen hingegen mit Ausnahme des Star Wars Krachers noch nicht veröffentlicht.

Der Valve-Chef Gabe Newell kommentiert die Zusammenarbeit zwischen den Branchenriesen „als guten Tag für Gamer“. Er fügt hinzu, dass „Valve sich freut mit EA zusammenzuarbeiten und ihre Communitys zum Nutzen der Spieler und Entwickler auf der ganzen Welt zu öffnen.“

Auch der Abodienst EA Origin Access soll im kommenden Jahr über Steam gebucht werden können. Je nach Abo erhalten Kunden Rabatte, frühzeitigen Zugriff auf neue Titel und sogar vollständige Spiele. In der Basismitgliedschaft kostet EA Origin Access 4 Euro monatlich, das Premium-Abo schlägt mit 15 Euro zu Buche.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close