News

EA soll Twitch-Star eine Million Dollar für Apex-Legends-Stream gezahlt haben

Apex Legends wurde ohne vorherige Werbemaßnahmen und sogar ohne große Ankündigung veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit avancierte es dann zum Überraschungserfolg – mit mittlerweile mehr als 50 Millionen Downloads. Geholfen haben dabei vor allem die vielen Twitch-Streams und -Events, im Rahmen derer bekannte Streamer das Spiel spielten und kommentierten. Nun kursiert die Meldung, dass EA dem wohl bekanntesten Twitch-Streamer, der seinen Kanal unter dem Namen „Ninja“ betreibt, eine Million Dollar für einen Apex-Legends-Stream gezahlt haben soll. Auch andere bekannte Streamer sollen bezahlt worden sein.

Verwunderlich ist das nicht. Viele Spieleentwickler sponsern Streamer auf unterschiedlichsten Plattformen, um ihre Spiele auf diesem Wege bekannt zu machen. Erstaunlich ist vor allem die hohe Summe, die nun im Raume steht. Bestätigt wurde die Zahlung weder von EA noch von Ninja. Letzterer kann mit 13 Millionen Twitch-Followern aufwarten und ist vor allem für seine Fortnite-Streams bekannt. Da sowohl Fortnite als auch Apex Legends auf einem Battle-Royale-Modus basieren, konnte EA sich sicher sein, eine interessierte Zielgruppe zu erreichen.

In jedem Falle scheinen die Werbemaßnahmen erfolgreich gewesen zu sein. Apex Legends erreichte innerhalb kürzester Zeit eine große Masse an Spielern. Außerdem half das Spiel EA, in den Battle-Royale-Markt einzusteigen, was zuvor verpasst worden war.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button