Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Earfun Air TWS Earbuds – Perfekte In-Ears?

Auf der CES 2020 wurden sie angekündigt, und nach einigen Verzögerungen sind sie nun endlich verfügbar: Die Air TWS Earbuds von Earfun. Bei diesen handelt es sich um komplett kabellose In-Ear-Kopfhörer, die auf eine reine Touch-Bedienung setzen. Außerdem bewirbt Earfun die Kopfhörer mit einer Ohrenerkennung um Lieder automatisch zu pausieren, und mit einer IPX7-Zertifizierung die ein zeitweiliges Untertauchen ermöglicht.

Wie sich die Earfun Air TWS Earbuds für ihren Preis von ca. 50 Euro (aktuell: Preis nicht verfügbar) in der Praxis schlagen, und wie gut die beworbenen Features funktionieren, klären wir im folgenden Test.

Technische Details (Herstellerangaben)

Verbindungsart Bluetooth 5.0, Einzelbetrieb möglich
Akkulaufzeit 7h Kopfhörer + 28h Ladeetui
Kapazität 55 mAh Kopfhörer + 500 mAh Ladeetui
Abmessungen (Ladeetui) 53,3 x 52 x 34 mm
Gewicht 51 g
Schutzart IPX7
Besonderheiten Touch-Bedienung, Ohrenerkennung

Lieferumfang

Neben den Kopfhörern selbst erhält man von Earfun insgesamt vier Sets Silikonkappen. Zudem liegen ein Ladeetui aus schwarzem Kunststoff sowie ein 50 cm langes USB-C-Kabel und eine Anleitung bei.

Design & Verarbeitung

Die Bauform der Air-Kopfhörer ähnelt der von vielen In-Ears: Der Treiber sitzt in einem abgeflacht-runden Gehäuse direkt am Ohr. Der Klang wird über eine Verjüngung direkt in den Gehörgang geleitet, wobei auf ebendieser Verjüngung die jeweiligen Silikonkappen aufgebracht werden.

Earfun setzt bei den In-Ears nahezu durchgehend auf schwarzen Kunststoff, das Gitter vor den Treibern und die beiden Kontakte an der Unterseite sind hingegen aus Metall. Zudem ist nicht das gesamte Gehäuse matt: Die komplette Außenseite besteht aus leicht glänzendem Kunststoff. Über diese Fläche erfolgt zugleich die Touch-Bedienung, die in beiden Hörern integriert ist. Zudem befindet sich oben an der Außenseite die Status-LED.

Dieselbe Materialkombination ist auch beim mitgelieferten Gehäuse zu finden: Auch dieses besteht zum größten Teil aus mattschwarzem Kunststoff, die Einfassung der Kopfhörer ist allerdings in Hochglanz ausgeführt. Die Ladestands-LED des Ladeetuis befindet sich etwas unterhalb der Öffnungsklappe, geladen wird das Etui über einen USB-C-Anschluss an der Unterseite.

An der Verarbeitungsqualität der Kopfhörer und des Ladeetuis können wir nichts bemängeln: Beide sind sehr stabil und haben keinerlei optische Auffälligkeiten – auch die Spaltmaße passen. Auch der Kunststoff ist in der Haptik angenehm.

Die von Earfun beworbene IPX7-Zertifizierung können wir bestätigen: Auch nach kurzem Untertauchen funktionieren die Kopfhörer noch problemfrei. Ein Einsatz beispielsweise bei Starkregen ist also ohne Probleme möglich – auch wenn dann das Touchpad als (zuverlässige) Bedienmöglichkeit wegfallen dürfte.

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

EarFun Air Bluetooth Kopfhörer In Ear, Wireless K
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"