Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Earfun Air TWS Earbuds – Perfekte In-Ears?

Auf der CES 2020 wurden sie angekündigt, und nach einigen Verzögerungen sind sie nun endlich verfügbar: Die Air TWS Earbuds von Earfun. Bei diesen handelt es sich um komplett kabellose In-Ear-Kopfhörer, die auf eine reine Touch-Bedienung setzen. Außerdem bewirbt Earfun die Kopfhörer mit einer Ohrenerkennung um Lieder automatisch zu pausieren, und mit einer IPX7-Zertifizierung die ein zeitweiliges Untertauchen ermöglicht.

Wie sich die Earfun Air TWS Earbuds für ihren Preis von ca. 50 Euro (aktuell: € 50,99) in der Praxis schlagen, und wie gut die beworbenen Features funktionieren, klären wir im folgenden Test.

Technische Details (Herstellerangaben)

Verbindungsart Bluetooth 5.0, Einzelbetrieb möglich
Akkulaufzeit 7h Kopfhörer + 28h Ladeetui
Kapazität 55 mAh Kopfhörer + 500 mAh Ladeetui
Abmessungen (Ladeetui) 53,3 x 52 x 34 mm
Gewicht 51 g
Schutzart IPX7
Besonderheiten Touch-Bedienung, Ohrenerkennung

Lieferumfang

Neben den Kopfhörern selbst erhält man von Earfun insgesamt vier Sets Silikonkappen. Zudem liegen ein Ladeetui aus schwarzem Kunststoff sowie ein 50 cm langes USB-C-Kabel und eine Anleitung bei.

Design & Verarbeitung

Die Bauform der Air-Kopfhörer ähnelt der von vielen In-Ears: Der Treiber sitzt in einem abgeflacht-runden Gehäuse direkt am Ohr. Der Klang wird über eine Verjüngung direkt in den Gehörgang geleitet, wobei auf ebendieser Verjüngung die jeweiligen Silikonkappen aufgebracht werden.

Earfun setzt bei den In-Ears nahezu durchgehend auf schwarzen Kunststoff, das Gitter vor den Treibern und die beiden Kontakte an der Unterseite sind hingegen aus Metall. Zudem ist nicht das gesamte Gehäuse matt: Die komplette Außenseite besteht aus leicht glänzendem Kunststoff. Über diese Fläche erfolgt zugleich die Touch-Bedienung, die in beiden Hörern integriert ist. Zudem befindet sich oben an der Außenseite die Status-LED.

Dieselbe Materialkombination ist auch beim mitgelieferten Gehäuse zu finden: Auch dieses besteht zum größten Teil aus mattschwarzem Kunststoff, die Einfassung der Kopfhörer ist allerdings in Hochglanz ausgeführt. Die Ladestands-LED des Ladeetuis befindet sich etwas unterhalb der Öffnungsklappe, geladen wird das Etui über einen USB-C-Anschluss an der Unterseite.

An der Verarbeitungsqualität der Kopfhörer und des Ladeetuis können wir nichts bemängeln: Beide sind sehr stabil und haben keinerlei optische Auffälligkeiten – auch die Spaltmaße passen. Auch der Kunststoff ist in der Haptik angenehm.

Die von Earfun beworbene IPX7-Zertifizierung können wir bestätigen: Auch nach kurzem Untertauchen funktionieren die Kopfhörer noch problemfrei. Ein Einsatz beispielsweise bei Starkregen ist also ohne Probleme möglich – auch wenn dann das Touchpad als (zuverlässige) Bedienmöglichkeit wegfallen dürfte.

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

EarFun Air Bluetooth Kopfhörer In Ear, Wireless Kopfhörer mit Noise Cancelling Mikrofon, tiefem Bass, Touch-Control, USB-C Quick Charge, Wireless Ladebox, 35 Std. Spielzeit, IPX7 Wasserdicht im Preisvergleich



€ 50,99
Zum Shop

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"