Peripherie Testberichte

Edifier R1010BT im Test: Regallautsprecher für Einsteiger

Lautsprecher gibt es in zahlreichen Größen. Diese reichen von handlich klein bis hin zu sperrigen Geräten, die man kaum alleine tragen kann. Bei Edifiers R1010BT-System handelt es sich eher um die erstgenannte Kategorie: Ein kleines 2.0-Lautsprecherpaar, dass sich wohl am besten für den heimischen Schreibtisch eignet.

Geworben wird mit Bluetooth-Kompatibilität und pro Lautsprecher je zwei Chassis: Einem 106-Millimeter Tieftöner mit Keramik-Papiermembran, der wohl als Tiefmitteltöner eingesetzt wird, und einem 13-Millimeter Hochtöner mit Seiden-Membran.

Edifier betont zudem, dass das Gehäuse der Edifier R1010BT aus 15 Millimeter dickem MDF bestehen und eine Art Neuauflage der R1000TCN-Lautsprecher sein soll. Zumindest optisch ist die Ähnlichkeit der beiden Systeme gegeben: Sie sehen fast identisch aus. Ob die klangliche Abstimmung der Lautsprecher überzeugen kann, und wie es bei den ebenso wichtigen Punkten Verarbeitung und Konnektivität aussieht, soll dieser Test klären.

Technische Daten

Art: 2.0 Stereo
Frequenzbereich: 70 Hz – 20 KHz
Ausgangsleistung: R/L: 12W+12W
Chassis: Hochtöner: 3/4 Zoll (13mm), Seiden-Membran
Tiefmitteltöner: 4 Zoll (106mm), Keramik-Papiermembran
Eingänge: Cinch A, Cinch B, Bluetooth
Kabel: Verbindungskabel Lautsprecher: 2,5m
Cinch-Kabel: 1,7m
Adapterkabel: Klinke weiblich zu Cinch männlich
Preis: € 79,80

Design und Verarbeitung

Edifier spricht davon, dass die Lautsprecher im Inneren aus MDF bestehen sollen – die so bezeichneten Holzplatten sind im die im Lautsprecherbau etablierter Standard. An der Außenhaut ist von den verdichteten Faserplatten allerdings nicht allzu viel zu sehen: Die R1010BT setzen bei der Außenhaut auf Kunststoff in Holzoptik. Dieser steht normalem Furnier aber nicht nach: Die Holz-Nachbildung ist gut gelungen, optisch und haptisch ist das Material lobenswert. Nicht ganz perfekt geraten sind hingegen die Spaltmaße: Bei genauem Hinsehen lassen sich hier stellenweise leichte Unregelmäßigkeiten erkennen. Angesichts des Preises ist dieser im Betrieb unsichtbare Makel allerdings vernachlässigbar.

Unterm Strich sind die Edifier R1010BT optisch gut gelungen, auch wenn das natürlich eine rein subjektive Wertung ist. Die abgerundeten Elemente in Holzoptik, die an der vorderen oberen Kante zudem abgeschrägt sind, verhindern ein klobiges Aussehen der Lautsprecher, und sind im Vergleich zu manchmal eingesetzten Hochglanz-Gehäusen auf jeden Fall die gegen Schmutz resistentere Lösung.

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close