PC- & Konsolen-Peripherie

Ein Gamechanger, so wie du ihn brauchst – Der Gamechanger Cobra Sport Edition

Beim Gaming kommt es auf viele Faktoren an. Angefangen bei der Reaktionszeit von Mäusen, Tastaturen und Gamepads, über die Frequenz des Monitors in Kombination mit der Leistung des PCs geht es schließlich auch zum Stuhl. Wer nicht bequem sitzt, der konzentriert sich schlechter und leistet so weniger. Welcher Stuhl aber der Richtige ist, das ist nicht so einfach zu sagen. Wer einen kurzen Blick auf den Markt wirft, der wird von Gaming-Stühlen nur so überflutet. Dabei sind viele Stühle oft aus dem gleichen Gestell und manchmal sogar vom gleichen Produzenten und lediglich das Aussehen wurde vom Anbieter verändert. Auch der Preisbereich reicht von unter 100 € bis weit über 1000 € die man ausgeben könnte. Da braucht es vielleicht einen „Gamechanger“. Die in Deutschland ansässige Firma Gamechanger hat es sich zur Aufgabe gemacht Stühle in Handarbeit und „Made in Germany“ herzustellen und dabei möglichst viele Freiräume für den Nutzer zu lassen. Wir schauen uns hier einmal die Cobra Sport Edition an. Was macht diesen Gamechanger so besonders und ist er sein Geld wirklich wert?

Rückenlehne

Verpackung und Aufbau

Bevor wir den Stuhl genauer betrachten und die Verarbeitung überprüfen, müssen wir den Stuhl auspacken und aufbauen. Das Paket ist im Vergleich zu anderen Herstellern deutlich größer und daher benötigt man auch etwas mehr Freiraum. Das Paket sollte man zum Entpacken hinlegen, da man sonst allein die einzelnen Teile nur sehr schwer aus dem über 100 cm hohen Karton herausbekommt. Der Aufbau ist in einer Anleitung sehr gut erklärt, jedoch alles andere als einfach. Viel Teile, wie die Armlehnen sind zwar schon vormontiert, jedoch erschwert die einzigartige Verbindung der Rückenlehne mit der Sitzfläche die Montage sehr.

Diese wird nämlich nicht wie bei anderen Stühlen auf der Sitzfläche montiert, sondern an der Basis des Stuhls festgeschraubt. Auch das Gewicht des Stuhls ist nicht gerade gering und so empfiehlt es sich auch hier beim Aufsetzen der Sitzfläche und der Rückenlehne auf die Gasdruckfeder eine zusätzliche, führende Hand zu haben. Wer also eine 3. oder sogar 4. Hand zur Verfügung hat, sollte diese beim Aufbauen um Unterstützung bitten. Nun ist der Gaming-Stuhl aufgebaut und wir können ihn uns in Ruhe anschauen. Zuvor werfen aber noch einen Blick auf die technischen Daten.

Technische Daten

Rahmenkonstruktion Metall
Material des Bezugs atmungsaktives Kunstleder
Sitzfläche Breite: 50 cm
Tiefe: 47cm + 5cm Verstellbereich
Rückenlehne Breite: 50 cm
Höhe: 80 – 88 cm
4D-Armlehnen Fläche: 22 cm x 10 cm
Polsterung: 3 cm
Höhenverstellung: 10 cm
Ergonomie Rückenlehne: höhenverstellbar, neigbar, vorgeformt
Sitzfläche: höhenverstellbar, tiefenverstellbar
Maximalbelastung 125 kg (XL sogar bis 200 kg)
Preis € 729,00*

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Gamechanger The Cobra Sports Edition im Preisvergleich



€ 729,00
Zum Shop

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Gaming-Stuhl-Empfehlungen

Backforce One – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 499,00 Jetzt kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Backforce One Plus – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 609,00 Jetzt kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gamechanger The Cobra Sports Edition
Preis: € 729,00 Jetzt kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jonathan Klein

Ich studiere Elektrotechnik und bin leidenschaftlicher Zocker. In meiner Freizeit bin ich im CVJM aktiv unterwegs und beschäftige mich gerne mit allem rund ums Thema Gaming und Computer.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"