News

Elgato Key Light Air: Kleiner, preiswerter und mit Fuß

Elgato zeigt auf des CES 2020 in Las Vegas das neue Key Light Air. Dieses bringt einige bedeutende Änderungen im Vergleich zum „normalen“ Key Light mit sich.

Das Key Light Air ist kleiner als das Key Light und kann mittels eines mitgelieferten Ständers einfach auf dem Schreibtisch platziert werden. Das Key Light musste noch mit dem Tisch verschraubt werden.

Die Funktionen sind gleich geblieben, es wird also weiterhin von Windows, Mac, iOS, Android und dem Elgato Stream Deck unterstützt. Die Farbtemperatur ist weiterhin zwischen 2900K und 7000K einstellbar und die Helligkeit reicht bis zu 1400 Lumen.

Das Key Light Air ist außerdem weiterhin kompatibel mit 1/4-Zoll-Gewinden, kann also einfach auf ein Stativ geschraubt werden.

War der Preis bisher das größte Hindernis, das euch von einem Kauf des Key Lights abgehalten hat, ist das beim Key Light Air vielleicht nicht mehr der Fall. Der Preis liegt nun bei 129,90 Euro, was 70 Euro weniger ist als beim Key Light. Günstig ist das natürlich immer noch nicht, aber vielleicht ist es dir günstig genug. Erhältlich sein soll es noch im ersten Quartal 2020.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close