News

Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition vorgestellt

Enermax hat vor wenigen Tagen eine besonders leise Version des beliebten ETS-T50 AXE Prozessorkühlers vorgestellt. Der Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition soll trotz seiner geringen Lautstärke dank seines 14-cm-Lüfters Prozessoren mit bis zu 230 Watt TDP kühlen können.

Dank des asymmetrischen Aufbaus können trotz des massiven Kühlkörpers auch hohe RAM-Module verbaut werden. Die 6-mm-Heatpipes mit der sogenannten „Heat Pipe Direct Touch Technologie“ (HDT) sorgen im Vergleich zu herkömmlichen Kühlern für eine schnellere Wärmeübertragung. Enermax konnte dies erreichen, indem die Heatpipes so verbaut wurden, dass sie direkt auf dem Prozessor liegen. Dies verhindert den Widerstand, der ansonsten durch die Bodenplatte zwischen dem Prozessor und den Heatpipes auftritt.

Außerdem wurde der verbaute High-Pressure-Lüfter speziell für den Einsatz bei Prozessorkühlern optimiert. Dank der patentierten Twister-Lager Technologie soll der Lüfter auch bei hohen Drehzahlen im Betrieb nur eine geringe Lautstärke erzeugen. Je nach Auslastung sind Drehzahlen zwischen 500 und 100 Umdrehungen pro Minuten möglich. Die Lebensdauer gibt Enermax mit 160.000 Stunden (MTBF) an.

Angeboten wird der Kühler seit dem 21. Januar für 39,90 Euro.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"