News

ENERMAX stellt MAKASHI II MKT50 Full-Tower-Gehäuse vor

Das neue MAKASHI II MKT50 Full-Tower-Gehäuse mit E-ATX Support von ENERMAX ist ein elegantes Gehäuse für Modder und Gamer. Durch die markante Front, welche durch eine LED-Beleuchtung im Doppenstreifendesign hervorsticht und einem Panoramafenster macht es richtig was her.

Meister der Lichtkunst

ENERMAX ist bekannt für die Herstellung und Entwicklung leistungsstarker Peripheriegeräte und hat nun sein neues Full-Tower-Gehäuse vorgestellt. Das MAKASHI II MKT50 ist der Nachfolger des MK50. An der Front verfügt es über zwei adressierbare RGB-LEDs, die über das I/O-Panel oder durch Synchronisation mit dem Mainboard gesteuert werden können. Das I/O-Panel befindet sich auf der Oberseite und wurde von ENERMAX mit staubgeschützten Gummistopfen ausgestattet, um die Kopfhörerbuchsen sowie die USB-Ports abzudecken. Hier befindet sich ein USB-A-Anschluss (USB 3.2 Gen 1×1), zwei USB-A-Anschlüsse (USB 2.0), ein HD-Audio-Anschluss sowie die Steuerung für die LED-Streifen. Die Seite des Gehäuses ist mit einem aus 4 mm gehärteten Sicherheitsglas gefertigten Panoramaglas versehen und lässt so einen Blick auf das Innenleben zu. Dabei ist das Panoramafenster mit vier Rädelschrauben befestig und erlaubt einen schnellen und einfach Zugang zu den einzelnen Komponenten des Gehäuses.

Hohe Flexibilität bei der Konfiguration

Der Innenraum ist des MAKASHI II MKT50 ist sehr geräumig, so dass auch E-ATX-Mainboards verbaut werden können. Die Kühlsystemkonfiguration des MKT50 ist sehr flexibel, insgesamt können bis zu acht Lüfter verbaut werden. Alternativ unterstütz das Gehäuse auch den Einbau von Wasserkühlungen. Radiatoren von 120, 140, 240, 280 und 360 mm werden unterstützt.

Ebenso flexibel wie die Kühlung ist die Systemkonfiguration so unterstützt das MAKASHI II MKT50 Mini-ITX-, E-ATX-, ATX- und Micro-ATX-Mainboards. Grafikkarten bis zu 410 mm und CPU-Kühler bis zu 161 mm finden ohne Probleme Platz in dem Full-Tower-Gehäuse. Für die Installation des Speichers stehen reichlich Möglichkeiten zur Verfügung. So können bis zu sechs 2,5-Zoll-SSDs oder zwei 3,5-Zoll-HDD-Laufwerke und vier 2,5-Zoll-SSDs verbaut werden. Dabei werden die Datenträger hinter dem Mainboard im HDD-Käfig oder der Innenseite befestigt. Soll ein längeres Netzteil bis zu 200mm installiert werden, so kann der Festplattenkäfig nach vorne geschoben werden. Insgesamt kommt das MAKASHI II MKT50 auf die Maße 450 x 213 x 495mm bei einem Gewicht von 6,9 kg.

Verfügbarkeit und Preise

Das neue MAKASHI II MKT50 ist ab sofort zu einem Preis von 69,90 Euro erhältlich.

Die beliebtesten Gehäuse

EMPIRE GAMING – Diamond - PC-Gehäuse Gamer- ARGB Mittelgroßer Gehäuseturm ATX – Fassade aus Diamant Plexiglas und Seitentür aus Sicherheitsglas – 4 Ventilatoren 5 Volts LED RGB Adressierbar 120 mm
Preis: € 69,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sharkoon VG4-W Grün PC-Gehäuse mit Window Kit (2x USB 3.0, 2x USB 2.0, ATX) schwarz/grün
Preis: € 47,74 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Talius Cronos gehärtetes Glas – Box/Tower.
Preis: € 133,47 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

164 Beiträge 208 Likes

Das neue MAKASHI II MKT50 Full-Tower-Gehäuse mit E-ATX Support von ENERMAX ist ein elegantes Gehäuse für Modder und Gamer. Durch die markante Front, welche durch eine LED-Beleuchtung im Doppenstreifendesign hervorsticht und einem Panoramafenster macht es richtig was her. Meister der Lichtkunst ENERMAX ist bekannt für die Herstellung und Entwicklung leistungsstarker Peripheriegeräte und hat nun sein … (Weiterlesen...)

Antworten 2 Likes

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"