News

Enermax veröffentlicht neue All-in-One-Wasserkühlung LIQFUSION 360

Das in Taiwan beheimatete Unternehmen Enermax hat kürzlich die All-in-One-Wasserkühlung LIQFUSION 360 veröffentlicht, die ab sofort für 149,90 Euro erhältlich ist. Der CPU-Kühler des Systems verfügt über eine Beleuchtung mit individuell konfigurierbaren RGB-LEDs. Außerdem verfügt die Wasserkühlung über eine integrierte Durchflussanzeige und einen 360-mm-Radiator.

Die Beleuchtung kann entweder über die mitgelieferte Steuereinheit verwaltet werden oder über die RGB-Header von Gigabyte-, MSI- und Asrock-Mainboards angesteuert werden. Insgesamt stehen zehn vordefinierte Lichteffekte zur Verfügung. Da die Enermax LIQFUSION 360 bereits mit vorgefülltem Kühlmittel ausgeliefert wird und es sich um ein geschlossenes System handelt ist die Installation und die Wartung des Systems kinderleicht.

Auch die drei 120-mm-Lüfter des Radiators sind per RGB-LEDs beleuchtet. Außerdem sollen die für einen leisen Betrieb optimiert werden. Um Geräusche zu vermeiden kann je nach Abwärme des Prozessors die Drehzahl auf 500 Umdrehungen pro Minuten per PWM gesenkt werden. Zusätzlich verfügt der Rahmen über eine Gummi-Schicht, die Schwingen und Vibrationen zwischen dem Radiator und dem Gehäuse abdämpfen soll. Die Lebensdauer der Lüfter liegt dank der patentierten Twister-Lager Technology bei bis zu 160.000 Stunden. Auch die Wasserpumpe ist mit einer Gummiummantelung abgeschirmt, um Schwingen zu verringern.

Das mitgelieferte Montagematerial ist mit Intel- und AMD-Prozessoren kompatibel. Ausgenommen sind TR4- und SP3-Sockel. Enermax verspricht eine optimale Wärmeabfuhr, die durch die Dow-Corning-Wärmeleitpaste und das Druckausgleichsfedersystem erreicht wird.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close