News

Facebook: Ab Frühling in neuem Design

Bereits im vergangenen Mai stellte Facebook das neue Designkonzept für das Soziale Netzwerk vor. Nun gibt es weitere Informationen: Die ersten Nutzerinnen und Nutzer dürfen das Design bereits testen; im Frühling soll es dann universell umgesetzt werden. Auch erste Screenshots wurden gezeigt.

Die von Facebook nun gezeigten Screenshots deuten darauf hin, dass keine allzu großen Umgewöhnungen nötig sein werden. Das Design ist stark an das der mobilen Version angelehnt. Die großen Unterschiede, die heute noch zwischen Desktop- und Mobil-Version bestehen, sollen also ausgemerzt werden. Letztlich bedeutet das vor allem eine Verschlankung des bestehenden Designs. Einige Menüpunkte werden zusammengefasst, die großen blauen Balken verschwinden und alles wird ein wenig heller werden.

Darüber hinaus will Facebook die Stories stärker in den Fokus der Timeline rücken. In der mobilen Version ist das bereits geschehen – hier wird immer ganz oben eine Vorschau der von Freundinnen und Freunden eingestellten Stories angezeigt. Darüber hinaus werden Marktplatz und Benachrichtigungsseite übersichtlicher gestaltet sein. Auch beim eigenen Profil wird es Änderungen geben: Die Anordnung der einzelnen Elemente verschiebt sich und auch hier soll der Überfrachtung entgegengewirkt werden. Im Grunde wird eine Adaption der Mobilversion stattfinden.

Zudem zeigte Facebook nun den Dark-Mode: Das in der Standardversion aufgehellte Design wird sich per Mausklick in einen dunklen Modus umstellen lassen und dann nicht in Weiß und Hellgrau, sondern in verschiedenen Dunkelgrautönen erscheinen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close