Simon

Administrator
Teammitglied
Arsenal 2 soll fotoaffinen Kamera-Besitzern dabei helfen, ihre Bilder noch besser werden zu lassen. Das Prinzip basiert auf einer modernen KI Funktion.
Binnen weniger Augenblicke soll es möglich sein, die perfekten Einstellungen für das perfekte Bild über das Smartphone auszuwählen bzw. auswählen zu lassen. Integrierte Sensoren sollten dafür sorgen, dass das Maximum aus der angeschlossenen Kamera herausgeholt werden kann.
Egal, ob Landschafts-, Produkt- oder Personenfotografie: laut Hersteller können auf der Basis von Arsenal 2 wunderbare Grundlagen für jede Art von Bild geschaffen werden.
Dabei arbeitet das System nicht mit Hilfe von einfachen Filtern, sondern nutzt künstliche Intelligenz, um die verschiedenen Farben noch besser zu betonen. Das Prinzip hört auf den Namen „Arsenal Deep Color“ und verhilft den verschiedenen Bildern zu mehr Aussagekraft...

Lese weiter....
 

Benubis

Mitglied
Hi Simon,

Hätte noch ein paar Fragen dazu 😁
Hab ich das richtig verstanden, dass das Arsenal auch die Einstellungen der Blende, Verschlusszeit und der Iso werte übernimmt? Wenn Ja was ist dann bei Bildern, wo ich von selber z.b. absichtlich eine längere Verschlusszeit benötige?

Oder ist das eher so das es nur wie Photoshop die Bilder mit den Lichtwerten und die RGB Einstellungen übernimmt und ein bearbeitetes bild überträgt?

Ist das Gerät mit allen Kameras kompatibel oder gibt es Ausnahmen?

Kann das Gerät auch mit dem Smartphone direkt verbunden werden?

LG
Ben
 

Simon

Administrator
Teammitglied
Hey Ben,

das Gerät übernimmt dann alle Einstellungen, du kannst aber natürlich auch manuelle Änderungen vornehmen - oder das Gerät notfalls einfach abziehen.

Alle Kameras werden nicht unterstützt, eine Übersicht der aktuell unterstützten findest du auf der Kickstarter-Seite. Da findest du auch generell noch ein wenig mehr Informationen.
Eine Verbindung mit dem Smartphone, um die Smartphone-Kamera zu verbessern ist denke ich nicht möglich. Das Smartphone dient nur zur Steuerung.

Ich fand das hörte sich ganz interessant an und bin auch am überlegen mir eins zu bestellen, aber die Auslieferung dauert ja auch noch bis nächstes Jahr...
 

Benubis

Mitglied
@Simon wieder mal danke für deine super schnelle Antwort (y)
ja finde ich auch weil vorallem wenn ich mit meinen Kids unterwegs bin muss es oft schnell gehen und da hat mann keine zeit bei der Vollvormater alles penibel einzustellen und die Automatik ist auch nicht so gut😅 Jetzt muss ich nur noch schauen obs auf meine Nikon D750 passt

Direkte Preise der Standard und Pro Version sind noch nicht bekannt oder? Die 130€ sind nur Firmenunterstützung oder?
 

Simon

Administrator
Teammitglied
Bei Kickstarter gibt es verschiedene Preise für die Standard- und Pro-Version. Du musst allerdings bedenken, dass da noch Versandkosten und Steuern/Zoll später dazu kommt.

Und ob das Gerät so schnell ist wie der Automatikmodus der Kamera - keine Ahnung. Bei manchen Modi wird das sicherlich länger dauern.
 

Oben