Jens

Mitglied
Teammitglied
Microsoft hat öffentlich gemacht, dass Bill Gates seine Position im Vorstand des IT-Konzerns aufgibt. Damit gibt einer der ikonischsten Persönlichkeiten der weltweiten IT-Branche seine Krone ab. Nach eigenen Angaben möchte sich der Mitbegründer des gigantischen Unternehmens nun auf die Arbeit seiner eigenen Stiftung konzentrieren.
Eine Ikone geht
Wenn man es ganz genau nimmt, hat Bill Gates seine Leitungsfunktion bei Microsoft bereits früher abgegeben. Schließlich gab der Visionär bereits im Jahr 2008 die Führung des Konzerns an eine andere Person ab. Doch er war trotz alle dem noch im Vorstand des großen IT-Konzerns tätig. Diesen Vorstand leitete Bill Gates sogar bis zum Jahr 2014. Ab diesem Zeitpunkt war seine Arbeit im Vorstand jedoch mehr oder weniger nur noch repräsentativer Natur. Mit dem Weggang von Bill Gates endet eine ganz besondere Ära.
Ein endgültiger Weggang?
Es war ganz bestimmt keine leichte Aufgabe, die Position im Vorstand aufzugeben. Schließlich hat Bill Gates...

Weiterlesen...


 

Oben