Jens

Mitglied
Teammitglied
Mit dem L24i-30 und dem L27E-30 hat Lenovo im Rahmen der diesjährigen CES gleich zwei neue Monitore vorgestellt. Hierbei möchte der Hersteller Stil mit Unterhaltung und einer ordentlichen Portion Produktivität verknüpfen.
L24i-30 – Gutes Bild und viel Funktionalität
Vielversprechend klingt bei dem kleineren der beiden vorgestellten Monitore zunächst einmal das verbaute IPS-Panel. Dieses soll nicht nur IPS-typisch für eine hohe Blickwinkel-Stabilität sorgen können. Obendrein verspricht Lenovo bei einer Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln (Full HD) ein gestochen scharfes Bild. Mit dem Monitor scheint das Unternehmen ganz klar auf das Bildungswesen und die Ausstattung von Unternehmen abzuzielen. Der Zeitpunkt scheint perfekt. Schließlich hat die Coronakrise Alternativen zum Präsenzunterricht erforderlich gemacht. Dementsprechend soll der L24i-30 nicht nur ein tolles Display, sondern auch eine hohe Funktionalität bieten können. Dies wird vor allem beim Monitorständer deutlich. Hier kann...

Lese weiter....


 

Oben