Das kannst Du tun, wenn Dein iPhone zu heiß wird

Simon

Administrator
Teammitglied
Je mehr Smartphones abverlangt wird, umso größer ist selbstverständlich auch die Wärmeentwicklung im Inneren des Gehäuses. Um dieses Problem kommt auch Apples beliebtes iPhone nicht umhin. Umso wichtiger ist eine ausreichende Belüftung. Doch nicht immer muss „Atemnot“ des iPhones der Grund für ein zu heißes Gerät sein. Auch andere Punkte können ursächlich für eine untypisch hohe Wärmeentwicklung sein. Im Folgenden möchten wir Dir einige Punkte aufzählen, die Du beachten solltest, um eine zu hohe Hitzeentwicklung zu vermeiden.
Entscheide Dich für die richtige Hülle
Bereits bei der Wahl der Hülle solltest Du den Punkt der Wärmeentwicklung im Hinterkopf behalten. So gibt es einige Modelle für das iPhone, die eine starke Erhitzung während des laufenden Betriebs noch weiter verstärken. Um herauszufinden, ob Deine Hülle für das heiße iPhone ursächlich ist, solltest Du die Hülle einmal abnehmen. Nutze nun Dein Smartphone auf übliche Art und Weise. Bleibt es im laufenden Betrieb kühler...

Lese weiter....


 
Oben