Simon

Administrator
Teammitglied
Für Videochats oder Streams am Rechner braucht es – richtig, eine Webcam. Nun könnte man sich, ganz konventionell, eine externe Webcam kaufen und anschließen. Aber wäre es nicht viel praktischer, wenn man dafür nur ein Smartphone bräuchte? Das gibt es tatsächlich: Mit IP Webcam und DroidCam stehen zwei kabellose Webcam-Alternativen bereit, die dein Android Phone oder Tablet in eine funktionsfähige Webkamera verwandeln. Dazu verwendet man das mobile Gerät als Server und verbindet es mit einem PC-Client, den es für beide genannten Anwendungen kostenlos zum Download gibt. Wir zeigen, wie’s geht.
IP Webcam
Grundlagen zur IP Webcam App
Streamen direkt von der Android-Kamera ins Netz – IP Webcam macht das möglich. Dreh- und Angelpunkt des ganzen Zaubers ist die kostenlose App IP Webcam im Google Play Store.



Hinweis: Die Lite Version der App ist zwar weitgehend voll funktionstüchtig...

Lese weiter....
 

Oben