Julia Mastouri

Neues Mitglied
Dell hat das XPS 13 2-in-1 Notebook auf Basis von Intels neuer Ice-Lake-CPU überarbeitet. Es verspricht die 2,5-fache Leistung des Vorgängers, ein neue 16:10-Display mit UHD-Auflösung sowie viele weitere Verbesserungen.
Größeres Display in 16:10 und größeres Touchpad
Am XPS 13 2-in-1 (7390) ist alles größer: Das Touchpad ist ganze 19% größer, die Tastatur reizt fast die komplette Breite aus und das 13,4-Zoll-Display im 16:10-Format ist um ganze 7% größer als im Vorgängermodell. Das Display besteht aus Gorilla Glass 5, welches in der Basiskonfiguration eine Auflösung von 1.920 × 1.200 bietet. Optional kann aber auch eine Variante mit 3.840 × 2.400 Pixeln verbaut werden. Egal, für welche Variante man sich entscheidet: Beide Touch-Displays bieten hohe Kontrastraten von 1.500:1 bzw. 1.800:1, 500 cd/m² sowie 100%-sRGB-Abdeckung. Das UHD-Display bietet zudem HDR400...

Lese weiter....



 
Oben