Simon

Administrator
Teammitglied
Die Wasserkühlungsserie aus dem Hause Arctic bekommt Verstärkung. Das aktuelle Modell, der Liquid Freezer II 420, ist noch größer und leistungsstärker und zeichnet sich unter anderem durch insgesamt drei 140 mm P-Lüfter, eine Radiatorlänge von 458 mm und eine beeindruckende Kühlleistung aus.
Er bietet dem Nutzer zudem eine hohe Kompatibilität im Zusammenhang mit etlichen Intel-Sockeln, bzw. AMDs AM4 und AM3(+). Auch mit dabei: eine PWM gesteuerte Pumpe und ein 40-mm-Lüfter.
Schon der Liquid Freezer II 240 überzeugte
Wer sich auf der Suche nach einem modernen, leistungsstarken Kühler befindet, stößt oft früher oder später auf die Modelle von Arctic. So wurde die Marke in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht.
Vor allem die Bereiche Leistung, Geräuschpegel und Preis haben es in diesem Zusammenhang immer wieder geschafft, zu überzeugen. So schaffte es der Liquid Freezer II 240 im Jahre 2020, den European Hardware Award 2020 (Kategorie „Bester CPU Kühler...

Lese weiter....


 

Nameless

Mitglied
Teammitglied
Irgendwie reizt mich das Ding, auch wenn es für einen 65W-i5 komplett überdimenioniert wäre. 😁 Im Sommer unter Vollast braucht man keine 800 Upm und hätte super Temperaturen, die Frage ist nur, ob auch der Mini-Lüfter leise bleibt.
 
Oben