Simon

Administrator
Teammitglied
In unserem Artikel über kostenlose Bildbearbeitungsprogramme haben wir bereits gezeigt, dass eine professionelle Editing-Software nicht zwangsläufig Geld kosten muss. Auch im Bereich der Videoproduktion tummeln sich einige Programme im Internet, die man als Freeware herunterladen kann, um seine Aufnahmen zu schneiden, zu editieren, mit Effekten auszustatten oder ins passende Format zu konvertieren. Genau das Richtige also, wenn man Hobbyprojekte bearbeiten möchte oder sich erst einmal mit den Funktionen und Möglichkeiten der Videobearbeitung vertraut machen will. Wir haben die besten kostenlosen Videobearbeitungsprogramme für dich unter die Lupe genommen.
Shotcut: das perfekte Werkzeug für Basic-Projekte
Shotcut ist eine Open-Source-Videosoftware für alle gängigen Betriebssysteme (Windows, MacOS, Linux) und überzeugt mit einer Vielzahl an Formaten und professionellen Tools zum Editieren...
Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

ML1984

Öfters hier
Toller Bericht @Simon 😉😊

Was ich noch empfehlen kann:

Avid Media Composer First (Mit Einschränkung z.b nur HD Export und Spuren Limitierung und eine Registrierung ist notwendig)

&

OpenShot 😊😉 (open-source)
 

Oben