Simon

Administrator
Teammitglied
Hand aufs Herz: Wann hast du das letzte Mal ein klassisches Radio verwendet? Bei mir persönlich ist es bereits einige Zeit her. Das verwundert in Anbetracht der bequemen Alternativen kaum. So spart man sich bei modernen Internetradios beispielsweise millimetergenaues Nachjustieren der Antenne, um den Radiosender klar und deutlich hören zu können. Mit stabiler Internetverbindung kann man nämlich jeden Sender empfangen – auch diejenigen, deren Sendeanstalt sich außerhalb der eigenen Region befindet. Doch wusstest du, dass du ein ultrakompaktes Internetradio jederzeit bei dir trägst? Dein Smartphone kann nämlich als selbiges agieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist nur die passende Radio-App. Wir werfen mal einen Blick auf die besten Radio-Apps, die es für iOS und Android gibt.
Radio.de (iOS/Android)
Einer der...

Lese weiter....


 
Oben