robert

Öfters hier
Laut einer Pressemitteilung von Vodafone Deutschland haben die Kartellwächter der EU-Kommission der Übernahme von Liberty Global zugestimmt. Liberty Global betreibt in Deutschland, Rumänien, Tschechien und Ungarn Kabelnetze und ist hierzulande unter dem Namen Unitymedia bekannt. Durch die Übernahme wird Vodafone der größte europäische Kabelnetzbetreiber. Allein in Deutschland steigt die Anzahl der vorsorgten Haushalte von 6,5 Millionen auf 10 Millionen.
Im Zuge der 272 Tage dauernden Prüfung der EU-Kommission wurde ein Auflagenpaket beschlossen, das von Vodafone selbst erarbeitet wurde. Eine Übernahme ohne das vier Punkte starke Auflagenpaket wäre aufgrund eines Verbots der EU-Kommission nicht möglich gewesen. Der wichtigste Punkt des Auflagenpakets ist die Öffnung des Vodafone Kabelnetzes für das...

Lese weiter....



 
Oben