Simon

Administrator
Mitarbeiter
Das vor drei Jahren präsentierte „Define S“ hat einen Nachfolger bekommen. Auch dieser soll mit seinem laufwerkfreien Innenraum und den zahlreichen Einbaumöglichkeiten vor allem Freunde von wassergekühlten Systemen begeistern. Das Nachfolgemodell „Define S2“ ist jedoch in vielerlei Hinsicht überarbeitet worden und wartet mit zahlreichen Extras auf.
Inwiefern es sich von seinem Vorgänger unterscheidet, ob die Neuerungen tatsächlich nützlich sind, und ob es den hohen Erwartungen entspricht, soll unser ausführlicher Test des neuen Gehäuses klären.
Design und Verarbeitung
Äußerlich ist das Gehäuse schlicht gehalten. Farblich bleibt die Wahl zwischen Black...

Lese weiter....
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben