Simon

Administrator
Teammitglied
Streamen soll in erster Linie natürlich Spaß machen und oftmals ist der geerntete Ruhm der Community bereits eine angemessene Entschädigung für die Mühen, die jeder Streamer auf sich nehmen muss. Sei es gekauftes Equipment wie Kameras, Greenscreens oder weiteres technisches Zubehör oder einfach die Zeit, die dafür geopfert wird. Doch bietet Streamlabs mit der Donations-Funktion einen lukrativen Weg, die gestreamte Zeit in eine kontinuierliche Einnahmequelle zu verwandeln. Benötigt werden dafür nur ein PayPal-Account oder eine Kreditkarte. Und natürlich zahlungswillige Abonnenten.
Wohin mit dem Geld?
Hast du bereits einen in der Community etablierten Kanal und eine steigende Zahl an Abonnenten, kannst du damit natürlich auch Einnahmen generieren. Einen Account bei einem der unterstützten Zahlungsdienstleistern oder eine Kreditkarte vorausgesetzt, steht deinem Spendenaufruf nichts mehr im Weg. Das Wichtigste hierbei ist, dass du mit Hilfe von Einblendungen in deinem Stream einerseits...
Weiterlesen...


 

Oben