Gigaset GX290 Plus im Test – Wirkt die Verjüngungskur?

Valentin

Öfters hier
Teammitglied
Nachdem Gigaset im vergangenen Oktober mit dem GS3 und dem GS4 zwei Smartphones für die breite Masse vorgestellt hat, folgte diesen Februar noch eine Neuauflage für eine spezielle Zielgruppe. Mit dem GX290 Plus hat Gigaset das GX290 überarbeitet, das besonders hohen Belastungen standhalten soll und sich somit an Outdoor- und Baustellen-Nutzer richtet.
Die Änderungen gegenüber dem eineinhalb Jahre alten Vorgängermodell sind dabei recht gering; laut Datenblatt wurde lediglich der Speicherausbau überarbeitet. Das GX290 Plus wird dadurch mit 4 statt 3 GB RAM ausgeliefert, und der interne Speicher wächst bei dem Modell von 32 auf 64 GB. Bei anderen Punkten wie dem SoC, der Kamera oder dem Akku gibt es offenbar keine Änderung, und auch die IP68-Zertifizierung...

Weiterlesen....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben