Huawei Matebook D16 Test: Für manche das bessere Notebook

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar
Neben dem bislang leistungsstärksten Matebook, namentlich dem 16s, hat Huawei im Juni ein weiteres 16-Zoll-Notebook vorgestellt, das ein wenig im Schatten des stärkeren Geschwistermodells stand. In unserem Huawei Matebook D16 Test verraten wir dir, warum es trotz weniger Leistung für dich vielleicht das bessere Notebook darstellen könnte. Technische Daten Prozessor Intel Core i5-12450H ( 8 … (Weiterlesen...)
 

Renalto

Neues Mitglied
Hallo Simon,

erst einmal danke für den sehr guten Test. Eine Frage habe ich jedoch noch.
Bzgl. der Verarbeitungsqualität schreibst du „Das beginnt bereits bei der Wahl der Materialien, wenngleich sich das Hartplastik durchaus robust anfühlt. Der Displaydeckel gibt unter Druck vor allem in der Matte allerdings bedrohlich stark nach.“

Lt Huawei sollte das Gehäuse doch aus Metall sein? Trifft das für den Displaydeckel nicht zu?

Viele Grüße
Renalto
 

Simon

Administrator
Teammitglied
Hallo Renalto,
danke für dein Lob.

Im Vergleich zum 16s zieht sich ein großer Plastikstreifen um das D16 Display, was man auch auf dem Bild sieht:

1659510235388.png

Es wirkt so, als wäre der auch unter dem Deckel verbaut. Der Deckel selbst ist natürlich aus Metall, aber darunter ist die gesamte Konstruktion spürbar weicher als beim 16s.

Hier sieht man es auch nochmal ganz gut, das D16 ist oben, das 16s unten. Dieser erkennbare Hartplastik-Streifen zieht sich um das gesamte Gehäuse herum:

1659510476702.png

Beste Grüße
Simon
 

Renalto

Neues Mitglied
Halle Simon,

vielen Dank für das sehr schnelle Feedback.

Oha, auf deinen Fotos ist dieser Plastikstreifen sehr gut zu erkennen. 👍
Auf den offiziellen Produktfotos des D16 war dies für mich nicht zu erkennen. Man bekommt dort eher den Eindruck, dass der D16 die gleiche Gehäusequalität wie der D16S haben könnte.

Die Info hilft mir bei meiner Kaufentscheidung!
Vielen Dank noch einmal dafür.

Viele Grüße
Renalto
 
Oben