Simon

Administrator
Teammitglied
Verfallsdaten kennen wir von Lebensmitteln, Medikamenten und Kosmetika. Doch auch technisches Zubehör kann mitunter ein Haltbarkeitsdatum aufweisen. Dies ist beispielsweise bei Tintenpatronen für deinen Drucker der Fall. Da diese jedoch jede menge Geld kosten, stellt sich schnell die Frage, ob man sie nach Ablauf der Haltbarkeit wirklich wegwerfen muss oder noch verwenden kann. Im folgenden Tutorial möchten wir einmal näher auf diese Fragestellung eingehen.
Darum gibt es ein Ablaufdatum
Ein Ablaufdatum hat keineswegs mit einer angestrebten Gewinnmaximierung der Druckerhersteller zu tun. Die Hauptursache für ein Ablaufdatum von Druckerpatronen ist die chemische Zusammensetzung der Druckertinte. Anders als Toner handelt es sich hierbei nämlich nicht um einen Stoff der ewig hält. Damit Druckertinte hochqualitative Ergebnisse erzielt, müssen die Hersteller hier teilweise organische Komponenten beifügen. So besteht Druckertinte beispielsweise zu einem nicht unerheblichen Teil aus...

Lese weiter....


 
Oben