LG Hamburg: Adblocker stellen keinen Urheberrechtsverstoß dar

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar
Axel Springer musste als einer der größten Verlage Deutschlands nun vor dem Landgericht Hamburg eine empfindliche Niederlage hinnehmen. In einem möglicherweise wegweisenden Urteil haben die Richter nämlich bekräftigt, dass es sich bei Adblockern keineswegs um einen Verstoß gegen das Urheberrecht handelt. Mit der Erlaubnis von Filter-Angeboten gegen Online-Werbung wird sich der Verlag, zu dem u.a. … (Weiterlesen...)
 
Oben