Simon

Administrator
Teammitglied
Der taiwanesische Hersteller MSI erweitert gleich zwei Gaming-Reihen. Die neue Gaming-Maus GM30 wird zur Clutch-Reihe hinzugefügt, während das neue Gaming-Headset GH50 die Immerse-Reihe erweitert.
Clutch GM30: Die neue Gaming-Maus
Die neue Gaming-Maus zeichnet sich vor allem durch ihr symmetrisches Gehäuse mit griffigen Seitenteilen aus. Dank des symmetrischen Aufbaus ist sie sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder problemlos nutzbar. Kernstück der Maus ist natürlich ihr Sensor – zum Einsatz kommt in diesem Falle der PAW3327 aus dem Hause PixArt, der eine maximale Auflösung von 6.200 DPI bietet. Die Auflösung des Sensors lässt sich sowohl über die MSI-Software als auch über einen direkt an der Maus angebrachten Button individuell anpassen.
Die zum Einsatz kommenden Omron-Maustasten sollen laut Hersteller eine Lebenserwartung von 20 Millionen Klicks aufweisen, womit sie als sehr robust und langlebig charakterisiert werden können. Ferner will die Maus mit RGB-Beleuchtung...

Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben