Simon

Administrator
Teammitglied
Noctua ist einer der bekanntesten Kühler- und Lüfterhersteller – und das nicht ohne Grund. Denn die Produkte überzeugen in der Regel durch eine hohe Kühlperformance. Da wir gerade ein Mini-ITX-Build im Kolink Rocket gebaut haben, haben wir dies mit einem Test des Noctua NH-L9a-AM4 verbunden. Der Low-Profile-Kühler wurde optimiert für den Einsatz in solchen Mini-PCs, die keinen Platz für hohe CPU-Kühler bieten. Ob der kleine CPU-Kühler AMDs AM4-Plattform unseren Ryzen 5 2400G auf einem ASUS ROG Strix B450-I Gaming Mainboard bändigen konnte, erfahrt ihr im Folgenden.
Lieferumfang
Geliefert wird der CPU-Kühler in einer absolut hochwertigen Verpackung, bei der das Auspacken Spaß macht. Neben dem Kühler samt Befestigungsmaterial am AM4-Sockel sind auch NT-H1 Wärmeleitpaste, eine kurze, verständliche Anleitung, eine Backplate, ein Low-Noise-Adapter sowie ein Noctua-Aufkleber im Lieferumfang enthalten. Der Lüfter ist bereits auf...

Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben