Lukas

Administrator
Teammitglied
Vielleicht erinnern sich noch einige von euch an unsere Tutorial-Reihe zu Open Broadcaster Software. Seit einiger Zeit gibt es nun schon die komplett überarbeitete Version Open Broadcaster Software Studio oder auch OBS Studio. Nun möchte ich die Tutorial-Reihe zu eurem eigenen Stream auch mit OBS Studio fortführen. Der Hauptbestandteil, also OBS Studio selbst, sowie Einstellungen und Plugins werden dieses Mal direkt in einem Beitrag und nicht in zweien untergebracht.
Bevor wir überhaupt mit unserem Tutorial anfangen können, benötigen wir zuerst die aktuellste Version von OBS Studio.
Nach der Installation befindet sich die 32Bit-Version schon auf eurem Desktop. Die Verknüpfung zu der anderen Version findet ihr entweder direkt im Installationsverzeichnis oder ganz leicht im Startmenü. Nach dem Start seht ihr sofort, OBS Studio hat sich von der...
Lese weiter....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lukas

Administrator
Teammitglied
Hey Tanja,
in OBS Studio hast du unten rechts extra den Studio Modus. Der zeigt dir einmal welches Bild aktuell gesendet wird (rechts) und links eine Szene/Quelle, die du aktuell angeklickt hast.

MfG Lukas
 

Jens T

Neues Mitglied
Hey Lukas, ich schreibe hier weil ich nicht weiß wo ich es sonnst machen soll.
Ich wüsste gerne wie ich sensible Daten wie zb Email Adresse, Namen etc schwärzen oder ausblenden kann, so dass diese nicht zu sehen sind im Video oder Live Stream.
Danke und Gruß.
 

Lukas

Administrator
Teammitglied
Hey Jens,
da gibt's mehrere Möglichkeiten - zumindest würde ich das so machen.
1. Quelle hinzufügen -> Farbquelle -> Dann kannst du die Größe einstellen und die Farbe, die die Fläche haben soll und dann kannst du sie verschieben.
2. Schwarzes Bild erstellen in Paint, als Quelle hinzufügen (ggf. kopieren) -> Ist denke ich das einfachste.

(Hier wies im OBS aussieht, wenn du eine Farbquelle hinzufügst.

obs64_2020-01-16_19-25-01.png
 

Jens T

Neues Mitglied
Hey Jens,
da gibt's mehrere Möglichkeiten - zumindest würde ich das so machen.
1. Quelle hinzufügen -> Farbquelle -> Dann kannst du die Größe einstellen und die Farbe, die die Fläche haben soll und dann kannst du sie verschieben.
2. Schwarzes Bild erstellen in Paint, als Quelle hinzufügen (ggf. kopieren) -> Ist denke ich das einfachste.

(Hier wies im OBS aussieht, wenn du eine Farbquelle hinzufügst.

Anhang anzeigen 200
Hey Lukas, danke für Deine schnelle Antwort. Ich werde es so versuchen, ich muß mich noch etwas näher mit der ganzen Materie beschäfftigen und darüber lesen. Ziemlich viele Worte und so viele Fachbegriffe, aber im Moment fehlt mir die Zeit.
Kennst Du dich auch mit HTLM aus?
Noch mal danke und ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Gr Jens
 

Jens T

Neues Mitglied
Upps, so sollte die Antwort nicht aussehen denke ich und auch nicht doppelt.

Hey, hatte nicht gedacht das Du online bist.

Ich werde darauf zurück kommen, wie gesagt ich habe im Moment keine Zeit, ich melde mich wieder nach dem Wochenende. Wenn dass OK ist für Dich.
 

Catalyst

Neues Mitglied
Hallo Lukas,
ich hätte gerne gewusst, ob es in OBS möglich ist, für einzelne Szenen unterschiedliche Audio-Einstellungen (Lautstärken) zu speichern. Konkret sollte z. B. bei einem Video, das ich in einer bestimmten Szene streamen möchte eine bestimmte Lautstärke gespeichert sein und bleiben und bei einer anderen Szene eine andere Lautstärke. Geht das oder muss ich da jeweils immer nachjustieren?
 

Oben