Valentin

Öfters hier
Teammitglied
Wenn ein USB-Stick zu langsam und eine externe Festplatte zu groß und schwer ist, kann eine externe SSD eine sinnvolle Alternative darstellen. Eine solche bietet Orico mit der PSSD CN300, die laut Datenblatt eine weitgehende Ausnutzung der SATA-3-Bandbreite verspricht und diese über einen USB-C-Anschluss bereitstellt. Käufer haben dabei die Wahl zwischen den Kapazitäten 250, 500 und 1.000 GB sowie zwischen den drei Farbvarianten weiß, pink und hellgrün.
Bei uns heute im Test befindet sich die PSSD CN300 mit einem Terabyte Speicher sowie in weißer Farbe. Wie sich das Speichermedium, das im Moment für € 153,53* im Handel erhältlich ist, in der Praxis schlägt, wird unser folgender Bericht zeigen.
Technische Daten



Hersteller:
Orico


Modellname:
CN300


Kapazität:
1 TB


PCI-E-Controller:
JMicron JMS580


Speichercontroller:
Unbekannt


NAND:
3D-NAND, unbekannter Hersteller


Abmessungen:
66,3 x 39 x 12,4 mm


Gewicht:
39 g...

Lese weiter....


 
Oben