jonas

Mitglied
Teammitglied
Der niederländische Hersteller Phanteks hat vor circa zweieinhalb Jahren mit dem Eclipse P300 einen günstigen aber gut ausgestatteten Midi-Tower vorgestellt. Das P300 hat vieles richtig gemacht. Durch die geschlossene Front hatte die ursprüngliche Version aber teilweise Probleme mit den Temperaturen. Auf der CES 2020 hat Phanteks dann offiziell eine neue Version vorgestellt, die sich dem Airflow-Problem annehmen soll. Diese Variante hört passender Weise auf den Namen Eclipse P300 Air und unterscheidet sich im Vergleich zur ursprünglichen Version nur in einem Punkt: das Frontpanel ist komplett aus Mesh.
Das Eclipse P300 Air ist nur in einer schwarzen Version erhältlich und kostet € 54,52. Im nachfolgenden Test werfen wir einen genaueren Blick auf das Phanteks Eclipse P300 Air und sagen euch, ob sich ein Kauf dieses Midi-Towers lohnt.
Technische Details




Modell:
Eclipse P300 Air


Gehäuse Typ:
Midi-Tower


Abmessungen:
200 mm (B) x 455 mm (H) x 400 mm (T)


Gewicht:
ca. 6 kg...
Weiterlesen...


 

Oben