Simon

Administrator
Mitarbeiter
Mit RAGE durften sich Zocker im Jahre 2010 in knallharte Doom-Schießereien stürzen und sich in einer chaotischen Open-World austoben. Nun lieferte Spieleschmiede id Software mit RAGE 2 den langersehnten Nachfolger und wirft euch erneut durchgeknallte Gegnerbrocken vor. Ob der Titel lediglich mit actiongeladenen Gefechten überzeugen oder auch hinsichtlich der Spielwelt sowie der Handlung abräumen kann, erfahrt ihr in unserem Test.
Ihr seid angetrieben von dem Wunsch nach Rache
Die Handlung von „RAGE 2“ knüpft 30 Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers an. Die Archen konnten erfolgreich reaktiviert werden und die einstige Einöde ist dichten Dschungellandschaften und anderen Territorien gewichen. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. So treiben fiese Gangs und militärische Streitmachten immer noch ihr Unwesen und versuchen das erblühende Marschland an sich zu reißen. Und dann wäre da noch der Oberbefehlshaber General Martin Cross, der bereits den nächsten Krieg einläutet...

Lese weiter....



 

Oben