Simon

Administrator
Teammitglied
Auf der diesjährigen CES hat Asus unter anderem eine neue Gaming-Maus präsentiert. Die ROG Gladius III ist sowohl kabelgebunden als auch kabellos geplant und soll ab April erhältlich sein.
Optische Omron-Schalter wählbar
Das Highlight der neuen Gaming-Maus sind die im Lieferumfang enthaltenen optischen Omron-Schalter, die bisher noch bei keiner anderen Gaming-Maus zum Einsatz kommen. Asus präsentiert sich in dieser Hinsicht also als absoluter Vorreiter. Der größte Vorteil optischer Schalter besteht in ihrer langen Haltbarkeit. Ihre mechanischen Pendants verschleißen relativ schnell und lösen nach längerem Gebrauch häufig ungewollt doppelt aus, was sie im Gamingbereich weitestgehend unbrauchbar macht. Da mechanische Kontakte bei optischen Schaltern fehlen, besteht hier kein Verschleißrisiko.
Interessant ist ferner, dass Asus die Taster nicht verlötet, sondern gesockelt installiert. Nutzerinnen und Nutzer profitieren insofern von dieser Bauweise, als sie die Tasten ohne größeren...

Lese weiter....


 
Oben