Simon

Administrator
Mitarbeiter
Es soweit. Samsung präsentiert die nächste Generation seiner beliebten SSDs. Obwohl SATA durch das deutlich schnellere NVMe-Protokoll bereits zum alten Eisen gehört, erfreut es sich bei vielen Usern immer noch größer Beliebtheit. Kein Wunder also, dass Samsung trotz der limitierten Geschwindigkeit neue Modelle in Form der 860-Serie herausbringt. Wir haben die Samsung SSD 860 EVO sowie Samsung SSD 860 PRO in unserem Test unter die Lupe genommen.
Auch wenn die Samsung SSD 850-Serie bereits an der Limitierung von SATA geknabbert hat, die bei 600 MBit/s brutto liegt, konnte Samsung die Geschwindigkeit erneut steigern. So bietet die Samsung SSD 860 PRO bis zu 560 MB/s lesend sowie 530 MB/s schreibend. Die Samsung SSD 860 EVO kommt auf 550 MB/s lesend sowie 520 MB/s schreibend und ist somit jeweils um 10 MB/s langsamer. Das ist jedoch nicht der einzige Unterschied. Im Vergleich zur 850-Serie konnte die Haltbarkeit deutlich gesteigert werden. So liegt die TBW (Total Bytes Written) nun bei...
Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben