Simon

Administrator
Mitarbeiter
Gaming-Stühle bieten dem Nutzer viel mehr als bloß eine optische Aufwertung seiner Umgebung. Mit den typischen Eigenschaften eines Sportwagensitzes trumpfen diese ergonomisch perfekt durchdachten Stühle voll auf: Seitenwangen links und rechts für optimalen Halt, Kopfstütze, Lordosenstütze (Stütze im Lendenwirbelbereich) sowie Armlehnen.
Vor allem bei längeren Gaming-Sessions sind die auftretenden Probleme altbekannt. Angefangen bei ständigem Positionswechsel, weil bereits nach kurzer Zeit alle Gelenke und Muskeln schmerzen, bis hin zu chronischen Wirbelsäulenproblemen.
Abhilfe und ein spürbar besseres Spielerlebnis schafft hierbei ein spezieller Gamerstuhl. Anhand verschiedener Auswahlkriterien wie Ergonomie, Funktionen und Design wurden die besten Gaming-Stühle gekürt und folgenden Gaming-Stuhl-Vergleich zusammengestellt. Dennoch handelt es sich hierbei natürlich um eine subjektive Auswahl.
Die 5 besten Gaming-Stühle 2019
1. Bester Echtleder-Gaming-Stuhl: noblechairs HERO...

Lese weiter....
 
Zuletzt bearbeitet :

ML1984

Mitglied
Also irgendwie gefällt mir der Billigste am meisten ;-)
Wenns den in Schwarz/Neon Gelb geben würde, hätte ich mir bestimmt einen gekauft in Zukunft ;-)

- Sehr schöne Auflistung der Gaming-Stühle und deren Eigenschaften (Pflegehinweise, Gesundheit)
- Sehr gutes Layout damit kommen die Bilder (Produkt) sehr gut zu Geltung.

Weiter so .... Herr Lüthje & Basic-Tutorials-Team ;)

Gruß Marcel (Berlin) ;)
 

Simon

Administrator
Mitarbeiter
Also irgendwie gefällt mir der Billigste am meisten ;-)
Wenns den in Schwarz/Neon Gelb geben würde, hätte ich mir bestimmt einen gekauft in Zukunft ;-)
Wer weiß, vielleicht kommt das ja noch :D Wobei ich grundsätzlich eher zu den teureren Modellen raten kann, denn diese sind deutlich robuster und langlebiger.
 
Oben