Simon

Administrator
Teammitglied
Auf der Streaming-Plattform Twitch TV können begeisterte Gamer ihre Spiele live streamen und seit einigen Jahren auch Videos hochladen. Der einzige Nachteil daran: Videos und Clips verbleiben nach der Übertragung nur temporär auf dem Channel. Für alle Streamer und Follower heißt das im Klartext: Wenn eure beliebtesten Videos nicht im Nirwana verschwinden sollen, ist es ratsam und sinnvoll, sie herunterzuladen. Womit mir beim eigentlichen Problem wären, denn der Download von Twitch-Streams muss etwas ausführlicher breitgeklopft werden.
Als Betreiber des Kanals könnt ihr eure früheren Aufzeichnungen direkt im Videomanager von Twitch herunterladen. Wie das genau funktioniert, haben wir in diesem Artikel erklärt.
Als Follower oder Viewer eines Kanals müsst ihr allerdings auf externe Lösungen zurückgreifen. Dazu wollen wir euch zwei Möglichkeiten vorstellen: die Website...


Lese weiter....
 

Oben