Simon

Administrator
Teammitglied
Mit der Samsung SSD 870 QVO bringen die Koreaner ihre zweite Generation der sogenannten QLC-SSD auf den Markt. Begründet wurde die Produktfamilie mit eigenem QLC-NAND-Flash im Jahr 2018. Damals konnte Samsung mit der Serie 860 QVO bereits eine Vielzahl von Kunden überzeugen. Also überrascht es nicht, dass die erfolgreiche Serie neu aufgelegt wurde. Ob die vergleichsweise günstige SSD auch eine entsprechend gute Leistung bieten kann, möchten wir in unserem Test überprüfen.
Wofür steht QVO?
Mit QVO hat Samsung eine Abkürzung für „Quality and Value Optimized“ geprägt. Hier wird deutlich, worauf Samsung mit seiner Produktreihe abzielt. So sollen die QVO Produkte hohe Qualität zu einem tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die Koreaner ermöglichen den günstigen Preis durch einen maßgeschneiderten QLC-Speicher. Dieser sorgt dank hoher Speicherdichte dafür, dass die Kosten pro Bit auf lange Sicht gesehen geringer ausfallen. Das sorgt dafür, dass Speichermedien wie SSDs und...
Lese weiter....
 

Oben