Vera

Mitglied
Mitarbeiter
Google Stadia wurde bereits vor etlichen Monaten angekündigt. Damals hielt sich der Suchmaschinenriese jedoch sehr bedeckt, was Preise und einen konkreten Launchtermin angeht. Seit dem 15. Oktober steht jedoch fest: Der neue Service soll am 19. November, um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit, in 14 verschiedenen Ländern an den Start gehen. Auch in Deutschland wird der Dienst ab dem Tag verfügbar sein.
Mit dem Spielestreamingdienst Stadia hat Google genau den Geist der Zeit getroffen. Wie viele bestimmt wissen, muss man sich mit ihm keine Spiele mehr herunterladen. Man streamt sie und das hat unter anderem den Vorteil, nicht auf einen leistungsfähigen Rechner angewiesen zu sein. Man braucht also nur ein Abo, den Stadia-Controller und ein unterstütztes Ausgabegerät. Zum Start werden allerdings nur Chrome-OS-Tablets inklusive Pixel Slate, Acer Chromebook Tab 10, HP Chromebook X2 und die...
Weiterlesen...


 

Oben