Taiwan: Unterseekabel erneut durchtrennt

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar
Die beiden Unterseekabel, die die zu Taiwan gehörenden Matsu-Inseln mit einer Internetverbindung versorgen, sind von chinesischen Schiffen durchtrennt worden – und das nicht zum ersten Mal. Mit Anschuldigungen an das chinesische Regime hält Taiwan sich zwar offiziell zurück; die Indizien sind jedoch eindeutig. Die Wiederherstellung der Anbindung dürfte mehrere Wochen dauern. Inselgruppe vor chinesischer Küste … (Weiterlesen...)
 
Zurück
Oben