jonas

Mitglied
Mitarbeiter
In diesem Sommer hat Thermaltake zwei neue Gehäuse aus ihrer H-Serie vorgestellt. Diese Gehäuse wurden H100 und H200 benannt und stellen schlichte Midi-Tower mit Glasfenster und RGB-Akzenten dar. Neben dem minimalistischem Design wirbt Thermaltake unter anderem für eine hohe Hardware-Kompatibilität. Wie das Thermaltake H200 TG sich in unserem Testparkour schlägt, erfahrt ihr in diesem Review.
Das Thermaltake H200 TG gibt es in einer schwarzen und einer weißen Variante. Preislich werden € 69,90 für die schwarze und € 79,90 für die weiße Version fällig. Im diesem Preisbereich tummeln sich auch eine Vielzahl anderer RGB-Gehäuse mit Glasfenster gegen die sich das H200 TG messen lassen muss.
Technische Details




Modell:
Thermaltake H200 TG RGB


Gehäuse Typ:
Midi-Tower


Abmessungen:
210 x 416 x 454 mm (B x H x T)


Gewicht:
7.6 kg


Material:
Stahl, Kunststoff, Hartglas


Farbe:
Schwarz


Front-Anschlüsse
2x USB 3.0 Typ-A, 1x Lautsprecher, 1x Mikrofon


Laufwerkschächte:
2x 3,5/ 2,5″...
Weiterlesen...


 

Oben