Lukas

Administrator
Teammitglied
In einem Interview mit Bloomberg sagt der US-Handelsminister Ross, dass es neue Richtlinien für Zulieferer in den USA geben wird. Diese Richtlinien werden Huawei weiterhin oder sogar noch stärker beschränken. Und das Jahr 2019 war sicher nicht rosig für Huawei. Man sagt zwar, dass es ein erfolgreiches Jahr war, aber die Probleme scheinen doch offensichtlich. Das Honor 20 Pro wurde verschoben und auch das Mate 20 Pro kam mit Verspätung nach Europa, dazu noch ohne Google-Dienste.
Weitere Details wollte der Minister weitere Details noch nicht verraten. Er betonte aber, dass es nicht die Absicht sei, Huawei von amerikanischen Zulieferern abzuschneiden. Das altbekannte Thema der „nationalen Sicherheit“ wird hervorgehoben. Huawei sei bisher auch noch kein Thema in den Verhandlungen um die Handelsbeziehungen mit China gewesen.
Zusätzlich gibt Ross an, dass man es...
Weiterlesen...


 

Oben