Warum trocknen Druckerpatronen aus?

Simon

Administrator
Teammitglied
Solltest du einen Tintenstrahldrucker besitzen, ist dir folgendes Problem sicher geläufig. Wenn man das Gerät eine Weile nicht nutzt, leidet die Druckqualität immens darunter. Gründe hierfür kann es viele geben. Zu den häufigsten gehört sicherlich ein eingetrockneter Druckkopf. Das böse Erwachen sorgt dann schnell für Unmut. Denn egal welcher Grund ursächlich für die lange Druck-Pause war: Das Ergebnis verärgert einen als Nutzer schnell. So ist der Ausdruck entweder lückenhaft oder das Druckerpapier kommt sogar komplett unbedruckt aus dem Gerät heraus. Dies liegt in aller Regel daran, dass die Druckkopfdüsen aufgrund von eingetrockneter Tinte verstopft sind. Doch warum trocknet die Druckerpatrone überhaupt aus? Das wollen wir euch einmal erklären.
Woraus besteht Druckertinte?
Bevor man sich fragt, warum Druckerpatronen überhaupt austrocknen, muss man sich über die Zusammensetzung der besonderen Tinte im Klaren sein. Auch wenn es so aussehen mag, handelt es sich bei Druckertinte...

Weiterlesen....
 
Oben