Simon

Administrator
Mitarbeiter
In der heutigen Zeit ist es beinahe verpönt kein Smartphone zu besitzen. Die wenigsten Menschen sind noch gewillt auch nur wenige Stunden ohne ihren digitalen Begleiter zu verbringen. Umso ärgerlicher erscheint es, wenn das geliebte Gerät defekt ist – was trotz der enormen technischen Fortschritte immer häufiger vorzukommen scheint. Neben immer feineren Komponenten, die anfällig für Beschädigungen sind, trägt auch die stark gestiegene tägliche Nutzungsdauer der Geräte zu ihrem schnellen Verschleiß bei. So verwundert es nicht, dass viele der häufigsten Smartphone-Defekte direkt auf den Nutzer des Gerätes zurückzuführen sind.
1. Displayschäden: Der Klassiker unter den Smartphone-Defekten
Die meisten Smartphone-Defekte betreffen das Display. Diese Tatsache ist ob der in den letzten Jahren stark gestiegenen Nutzungsintensität nicht sonderlich erstaunlich. Werden Smartphones in beinahe jeder Situation genutzt, steigt die Wahrscheinlichkeit des Fallenlassens – und in diesem Falle steigt...
Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet :

Oben