Simon

Administrator
Mitarbeiter
Bereits seit längerer Zeit stellt „Western Digital“ nicht mehr ausschließlich HDDs her. Mit der „My Passport“-SSD erschien vor einiger Zeit die erste externe SSD des Herstellers. Ob der früher im HDD-Bereich erfolgreiche Konzern nun auch mit seiner ersten externen SSD punkten kann, soll unser ausführlicher Testbericht klären. Hierzu haben wir das mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 190 Euro (aktuell: € 94,99) versehene 512-GB-Modell der „My Passport“-SSD untersucht.
Design und Verarbeitung
Die externe SSD von „Western Digital“ ist klein und kompakt, was durchaus einen Vorteil darstellen kann. Im Test ist sie mit ihren Maßen von 45 x 90 x 10 Millimetern in jedem Falle gut unterzubringen. Sie passt in jede Jackentasche und ist somit äußerst einfach zu transportieren. Dabei ist sie nicht so klein, dass sie übersehen oder vergessen werden könnte...
Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben