robert

Öfters hier
Der Speicherspezialist Western Digital hat seine SSD-Enterprise-Serie Ultrastar um zwei neue NVMe-Laufwerke ergänzt, die beide über 96-Layer-3D-NAND verfügen. Mit bis zu 30,72 TB Kapazität richten sich die Ultrastar DC SN640 und die Ultrastar SN340 vor allen an Rechenzentren, die schnelle Laufwerke für den Einsatz in kritischen Servern benötigen.
Western Digital Ultrastar DC SN340 mit hoher Energieeffizienz
Laut Western Digital wurde bei der Entwicklung der Ultrastar DC SN340 SSD vor allem auf eine geringe Wärmeentwicklung und eine hohe Energieeffizienz Wert gelegt, was sich im Verbrauch von nur 7 Watt wiederspiegelt. Die PCIe-3.0-x4-SSD eignet sich besonders für leseintensive Anwendungsszenarien wie zum Beispiel Video-Caching und Content Delivery Networks (CDN). Außerdem spricht die geringe Leselatenz der NVMe-Anbindung und die hohe Bandbreite der PCIe-Gen3-x4-Schnittstelle dafür, dass die SSD bei NoSQL-Datenbanken wie Apache Cassandra und MongoDB eine hohe...

Lese weiter....



 

Oben