Lukas

Administrator
Teammitglied
Um seinen Rechner automatisch nach einer bestimmten Zeit herunterzufahren gibt es das ein oder andere Tool. Eine schlankere Lösung ist wohl eine einfache Batch-Datei mit einem Shutdown-Befehl. Wir schreiben uns also eine Batch-Datei mit einem Shutdown inklusive Eingabe der Minuten, wie lange es dauern soll, bis der PC herunterfährt. Kümmern wir uns also direkt um die Datei.
Textdokument erstellen und füllen
Zuerst brauchen wir ein neues Textdokument. In dieses Textdokument schreibt ihr die unten stehende Befehle. Mit @echo off lassen wir alle Befehle in der späteren Ausgabe ausblenden. Mit echo lassen wir unsere erste Frage mit der entsprechenden Eingabe in der Kommandozeile auftauchen. Der erste set-Befehl ist unsere Eingabe der Minuten, der darauffolgende multipliziert unsere Eingabe mit 60, da im Batch nur Sekundenangaben akzeptiert werden. Das letzte echo gibt dann nochmal unsere Eingabe aus...
Weiterlesen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kabs

Öfters hier
Habe letztens erst reported das Windows nicht mehr selbst in den Ruhemodus geht (mal wieder) und sie haben das wieder gefixed. Batch Datei ist mir zu umständlich ehrlich gesagt. Ich nutze Sleep Timer Ultimate. Das kann alles mögliche.
 

chris3210

Mitglied
Interessant, das wusste ich auch noch nicht, wie man selbst eine Batch-Datei für einen Shutdown-Timer erstellt.

Komfortabler ist natürlich der Weg, einfach ein entsprechendes Software Tool herunterzuladen und zu installieren. :cool:
 

Oben