Spiele Testberichte

Forza Motorsports 7 im Test – Forza Driver’s Cup wir kommen!

Mit Forza Motorsports 7 hat Turn 10 Studios einen neuen Ableger der Forza Motorsportsreihe auf den Markt gebracht. Seit dem 03. Oktober ist das Spiel offiziell für PC und Xbox One erhältlich. Wer etwas tiefer in die Tasche gegriffen und sich die Forza Motorsports 7 Ultimate Edition geholt hat, durfte schon ein paar Tage vor offiziellem Release die neuen Strecken mit vielen unterschiedlichen Fahrzeugen bestreiten.

Wir haben Forza Motorsports 7 auf dem PC getestet und hier verraten wir euch, wie uns das Spiel gefallen hat und ob es sich lohnt einen weiteren Blick drauf zu werfen.

Singleplayer (Karriere)

In der Karriere von Forza Motorsports 7 geht es darum euer Können auf die Probe zu stellen. Hier spielt ihr euch durch sechs verschiedene Cups und Meisterschaften, um schlussendlich gegen die Besten der Besten im Forza Driver’s Cup anzutreten. Dabei hat jede(r) Cup/Meisterschaft 10 bis 16 unterschiedliche Rennen. In Forza Motorsports 7 werden sich Neulinge, aber auch alte Hasen dank der vielen Einstellungsmöglichkeiten im Bereich Tuning, Fahrhilfen und Schwierigkeit schnell zu recht finden und auf die Probe gestellt.

Im Singleplayer erwarten euch auch „Bonusevents“, die ich jetzt einfach mal so nenne. Hier könnt ihr beispielsweise mit einem Polizeiwagen Bowling spielen. Ziel ist es in einer bestimmten Zeit, so viele Pins wie möglich mit dem Fahrzeug umzuschmeißen. Die Events bieten Abwechslung vom normalen Rennen und bereiten auch sehr viel Spaß.

Durch das Tuning könnt ihr euer Fahrzeug perfekt für die unterschiedlichen Strecken anpassen. Beispielsweise könnt ihr hier die Bremsverlagerung, die Federung und vieles mehr einstellen. Bei den Fahrhilfen könnt ihr sehr viel herum experimentieren, bis es euch am besten gefällt.

In Forza Motorsports 7 könnt ihr indem ihr Rennen fahrt, Level aufsteigen. Bei jedem Levelaufstieg könnt ihr euch zwischen drei unterschiedlichen Belohnungen entscheiden. Ihr habt die Wahl zwischen Credits, einem Fahrzeug oder einem Fahrer-Outfit. Des Weiteren ist es euer Ziel, eure Fuhrparkstufe zu erhöhen, um bessere Fahrzeuge kaufen zu können. Die Fuhrparkstufe erhöht sich, indem ihr eine gewisse Anzahl an Fahrzeugen eurer Fahrpurkstufe gekauft habt.

1 2 3Nächste Seite

1 2 3Nächste Seite
Tags

Jean-Pierre Koch

Mein Name ist Jean-Pierre Koch, bin 21 Jahre alt und komme aus Attendorn. Zur Zeit gehe ich noch zur Schule und mache grade meine Realschule. Meine Leidenschaft ist es anderen Leuten zu helfen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zocker und bin immer für eine Runde League of Legends zu haben.

Related Articles

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close