News

FRITZ!Box 6591 für Gigabit-Kabelanschlüsse erhältlich

Das Berliner Unternehmen AVM hat die bereits im Mai 2017 angekündigte FRITZ!Box 6591 endlich veröffentlicht. Der 269 Euro teure Router unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 6 GBit/s über Kabelanschlüsse, was der maximalen EuroDOCSIS 3.1 Downloadrate entspricht.

Ältere Anschlüsse mit EuroDOCSIS 3.0 können dank der Abwärtskompatibilität des Routers ebenfalls genutzt werden. Die maximale Uploadrate liegt bei 2 GBit/s. AVM bewirbt die Box damit als „bereit für die Zukunft“, da derzeit noch kein Internetprovider derartige Geschwindigkeiten unterstützt.

Die interne Vernetzung kann über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse sowie per WLAN durchgeführt werden. Unterstützt werden das 2,4-GHz-Band gemäß IEEE 802.11n sowie das 5-GHz-Band gemäß 802.11ac. Die maximale Datenrate liegt dank 4×4 Multiuser-MIMO bei 800 MBit/s im 2,4-GHz-Band und 1.733 MBit/s im 5-GHz-Band. Ebenfalls an Board ist eine DETC-Basisstation für kabellose Telefone, ein ISDN-Anschluss (S0-Bus) sowie zwei analoge Telefon-Anschlüsse, die auch für Faxgeräte genutzt werden können.

Die enorme Leistung des Routers sollte auch für kleinere Unternehmen und Arbeitsgruppen mehr als ausreichend sein.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close